Clerical Medical muss Nachschlag an ihren Kunden zahlen

Wer den Widerrufsjoker bei seiner Lebensversicherung nutzt, kann eine bessere Altersvorsorge aufbauen. Die Lebensversicherung, die Clerical Medical angeboten hat, musste unserem Mandanten mehr leisten, als sie selbst errechnet hat. Ein zusätzliches Plus für den Versicherungskunden, der damit den bisherigen niedrigen Erträgen erfolgreich trotzt.

Wer den Widerrufsjoker bei seiner Lebensversicherung nutzt, kann eine bessere Altersvorsorge aufbauen. Die Lebensversicherung, die Clerical Medical angeboten hat, musste unserem Mandanten mehr leisten, als sie selbst errechnet hat. Ein zusätzliches Plus für den Versicherungskunden, der damit den bisherigen niedrigen Erträgen erfolgreich trotzt.

Inhalt:

Lebensversicherungen galten früher als solider Baustein für eine Altersversorgung. Die Praxis zeichnet heute ein anderes Bild. Ursache dafür sind niedrige Zinsen. Damit das Optimum aus den eingezahlten Beträgen herausgeholt werden kann, lohnt es sich, einen spezialisierten Anwalt einzuschalten. Der Erfolg liegt auf der Hand: es gibt mehr Ertrag, der Gewinn kommt schneller, Kosten werden von der Versicherung übernommen.

So lag es auch bei Clerical Medical. Oftmals gibt es schon mehr Geld gleich nachdem der Widerruf erklärt worden ist. Das gilt nicht nur bei einer Lebensversicherung, die noch läuft. Auch bei bereits beendeten Lebensversicherungsverträgen kann ein ganz erheblicher Nachschlag gefordert worden.

Göddecke Rechtsanwälte Mandant erhält mehr Geld

Seine Altersvorsorge aufstocken konnte auch der Mandant der Kanzlei Göddecke Rechtsanwälte. Er erhielt sämtliche eingezahlten Lebensversicherungsbeiträge zurück und konnte sich über eine gute Verzinsung zusätzlich freuen. Alles, was die Lebensversicherungsgesellschaft in der Zwischenzeit erwirtschaftet hat, steht dem Versicherungsnehmer zu. Nur einen kleinen Anteil für den Wert des faktisch genossenen Versicherungsschutzes wird abgezogen. Hierbei handelt es sich jedoch um einen lediglich geringen Posten.

Zum Inhaltsverzeichnis

So erhalten Sie schneller Ihr Geld

Wer an den inneren Wert seiner Lebensversicherung heran möchte, kann den Widerspruch erklären. Ob das geht, prüft Göddecke Rechtsanwälte und setzt die Forderung durch. Auf diese Weise erhielt unser Mandant mit unserer Unterstützung innerhalb von nur zwei Monaten sicher und schnell sein Guthaben.

Das erhalten Lebensersicherungskunden:

  • Den Sparanteil des Versicherungsnehmers
  • Die Abschlusskosten des Versicherers
  • Die Verwaltungskosten des Versicherungsunternehmens
  • Zinsen

Zum Inhaltsverzeichnis

Bundesgerichtshof bestätigt ewiges Widerrufsrecht

Die Rechtsprechung des höchsten deutschen Zivilgerichts ist eindeutig: hat die Lebensversicherungsgesellschaft ihren Kunden in der Vergangenheit das Widerrufsrecht nicht deutlich gemacht, so können die Versicherungsnehmer eine Art „Nachschlag“ verlangen. Dieses ist das Resultat aus dem Widerrufsrecht. Es sollte nicht auf die lange Bank geschoben werden, denn viele Versicherer wollen sich wegen der schlechteren Geschäftslage von ihren Kunden trennen.

Zum Inhaltsverzeichnis

Alte Unterlagen können Geld beherbergen

Dabei lohnt es sich, einen Blick in die alten Unterlagen zu werfen. Eine Prüfung durch den Experten ergibt schnell, dass erhebliche Beträge von mehreren tausend Euro oder sogar zehntausend Euro  als Mehrertrag gewonnen werden können. Nehmen Sie also das Gespräch mit uns auf: rufen Sie uns ganz einfach an.

Zum Inhaltsverzeichnis

Was ist mit meiner Altersvorsorge? Die Lebens- oder Rentenversicherung, die ich jetzt widerrufe, war doch dafür gedacht, mich im Alter finanziell abzusichern. Mache ich mit dem Widerruf meiner Lebens- oder Rentenversicherung wirklich das Richtige? Dazu sagt Göddecke Rechtsanwälte: Ja, das tun Sie. Sie machen das Richtige und wir zeigen Ihnen wie das geht.

18.09.2019 – Schlagworte: Lebensversicherung, Clerical-Medical, Widerrufsjoker

SIE HABEN NOCH MEHR FRAGEN ZU DIESEM THEMA? KONTAKTIEREN SIE UNS

Weitere Interessante Artikel zu diesem Thema

Lebensversicherung ist mit Widerspruch mehr wert

Wer den Widerrufsjoker nutzt, kann mehr aus seiner Lebensversicherung herausholen. Das Oberlandesgericht München bestätigt GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE, deren Mandant die Lebensversicherung als Kreditsicherheit nutzte.

Wer den Widerrufsjoker nutzt, kann mehr aus seiner Lebensversicherung herausholen. Das Oberlandesgericht München bestätigt GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE, deren Mandant die Lebensversicherung als Kreditsicherheit nutzte.

Viele Kunden, die eine Lebensversicherung abgeschlossen haben, wollen sich von dieser veralteten und vor allem unrentablen Variante des Sparens trennen. So auch der von GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE vertretene Mandant. Er hatte bei der ARAG Lebensversicherungs-AG (früher Frankfurter-Münchener Lebensversicherung AG) eine Rentenversicherung abgeschlossen.

Lebensversicherung ist nicht rentabel

Die Rendite blieb weit hinter den Erwartungen des Lebensversicherungskunden zurück und deshalb ergriff er die Initiative. Ein großer Anteil der monatlichen Prämie floss in die Verwaltungskosten und brachte unserem Mandanten keinen Vorteil.

Widerspruch bringt Geld

Um sich von der Lebensversicherung zu trennen, erklärte unser Mandant den Widerspruch. Die Versicherung weigerte sich mit dem Argument: Die Lebensversicherung sei ja als Kreditsicherheit abgetreten.

Rückabwicklung trotz Abtretung möglich

Das Oberlandesgericht München (OLG München) belehrte das Versicherungsunternehmen. Eine Abtretung steht dem Widerspruch nicht entgegen. Das bedeutet, dass unser Mandant auch an dem Gewinn der Lebensversicherung beteiligt ist. Oft ist das zwischen 30 – 50 % mehr als der bloße Rückkaufswert.

Damit modifiziert das OLG München die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs (BGH), der nur im Einzelfall eine Abtretung als hinderlich für den Widerruf ansieht. Dazu müssten besondere Umstände hinzutreten, die allerdings nicht immer vorliegen.

So ist der ARAG Lebensversicherungs AG das Argument aus der Hand geschlagen. Unser Mandant konnte alle eingezahlten Beiträge und den Mehrwert uneingeschränkt für sich beanspruchen und damit eine bessere Altersvorsorge aufbauen.

Check der Lebensversicherung lohnt sich

Die Lebensversicherung zu prüfen lohnt sich, wenn man am Ende mehrere zehntausend Euro mehr erhalten kann. Das gilt nicht nur für laufende Verträge, sondern auch für Lebens- und Rentenversicherungen, die bereits gekündigt oder abgelaufen sind.

Der Vorteil wenn man einen spezialisierten Anwalt einschaltet: Es gibt regelmäßig mehr für den Kunden, da er die Schliche der Versicherung kennt. Er weiß genau, mit welchen Tricks die Versicherer die Renditen herunterrechnen wollen und kann mit seiner Expertise geschickt kontern.

07.08.2019 – Schlagworte: Lebensversicherung, Widerrufsjoker, Mehrwert, Kreditsicherheit, Altersvorsorge

Nutzen Sie den Widerspruch und Handeln Sie jetzt

Gothaer Lebensversicherung zahlt Kunden nach Widerspruch Mehrwert aus

Der Widerspruch bei einer Lebensversicherung lohnt sich für unseren Mandanten. So erhielt er das Optimum aus der Versicherung und kann sich über zusätzliche Geldbeträge freuen. Diese kann er besser für seine Altersversicherung einsetzen.

02.08.2019

Der Widerspruch bei einer Lebensversicherung lohnt sich für unseren Mandanten. So erhielt er das Optimum aus der Versicherung und kann sich über zusätzliche Geldbeträge freuen. Diese kann er besser für seine Altersversicherung einsetzen.

Es hat den Anschein der Mülltrennung der besonderen Art: die veraltete Lebensversicherung wird widerrufen und unser Mandant erhält neben seinen eingezahlten Beiträgen noch alles das von der Versicherungsgesellschaft, was diese in der Zwischenzeit verdiente. Er ließ den Widerspruch durch GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE durchführen. In der Folge bekam er das Maximum aus dem Versicherungsvertrag.

Sie möchten sich gerne informieren? Dann besuchen Sie einfach unsere Sonderseite zum Thema Lebensversicherung widerrufen.

jetzt widerrufen

 


 

Altersvorsorge richtig ohne Lebensversicherung sichern

Unser Mandant hatte 1998 eine Lebensversicherung abgeschlossen. Die avisierten Renditen konnte die Versicherungsgesellschaft nicht mehr verdienen. Damit war ihm klar, dass er handeln musste. Nur so konnte er das Ziel seiner gesicherten Altersvorsorge erreichen.

Mehrwert aus der Lebensversicherung nutzen

Unser Mandant erhielt sämtliche Prämien zurück. Außerdem erhielt er den Gewinn, den die Versicherungsgesellschaft in der Zwischenzeit erzielt hat. Es erfolgte noch ein kleiner Abzug für den Versicherungsschutz im Rahmen des Todesfallschutzes.

Widerrufsjoker ist für viele Lebensversicherungskunden nutzbar

Der „wahre Wert“ einer Lebens- oder Rentenversicherung steht den Kunden zur Verfügung, die den Widerrufsjoker nutzen. Ob und inwieweit das der Fall ist, prüft GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE.

Anders als bei einer Kündigung der Versicherung sind die Kosten des Versicherers für den Abschluss und die Verwaltung eben nicht vom Kunden zu bezahlen. Diese Kosten erhält der Lebensversicherungskunde vollständig zurück erstattet – im Regelfall auch mit Zinsen.

Praxistipp für Lebensversicherungskunden – Der Widerspruch

Sich vom Experten beraten zu lassen lohnt sich: Selbst aus alten Unterlagen und bereits abgelaufenen Lebensversicherungen kann noch Bargeld generiert werden. Ein Tipp: Die Unterlagen zum Prüfen bei uns einreichen.

Checkliste

  • Versicherung ist zwischen 1995 – 2007 abgeschlossen worden
  • Vertragsunterlagen enthalten keine oder fehlerhafte Widerrufsbelehrung
  • Unterlagen durch Anwalt prüfen lassen

Nutzen Sie den Widerspruch und Handeln Sie jetzt

Express rät zum Check der Lebensversicherung

Hat die alt bekannte Lebens- oder Rentenversicherung ausgedient? Diese Frage stellt der Kölner EXPRESS in seiner Online-Ausgabe vom 10.07.2019. Die Zeitung untersucht, wo die Versicherungsgesellschaften schweigen? An welcher Stelle werden dem Kunden ihre Rechte vorenthalten? Versicherungsnehmer – so die Empfehlung – sollten die Lebensversicherung auf den Prüfstand stellen. Warum ein Anwalt dabei helfen kann, den Ertrag zu erhöhen, wird ebenfalls geklärt.

Das Fazit der Journalisten vorneweg: Führen Sie Ihre Lebensversicherung nicht blind fort, sondern berechnen Sie die Rendite. Nutzen Sie den Widerrufsjoker und lassen Sie sich beraten, schließlich geht es im Endeffekt um viel Geld und Ihre Zukunft.

Wir stellen Ihnen die 10 Punkte in Kurzform da:

1. Warum eine Lebensversicherung

Sicherheit ist ein Hauptmotiv, um eine Lebens- oder Rentenversicherung abzuschließen.

2. Garantieverzinsung der Lebensversicherung

Mitte der 90-er Jahre lag der Garantiezins bei 4 %, heute beträgt er nur noch 0,9 % für neue Verträge. Verzinst wird allerdings nicht der gesamte von Ihnen eingezahlte Beitrag, sondern nur der Sparanteil, der oft nur bei 60 – 70 % liegt. Damit reduziert sich der Garantiezins schon einmal ganz erheblich.

3. Lebensversicherung als Kapitalanlage

Das aktuelle Niedrigzinsniveau bereitet den Lebensversicherungsgesellschaften große Probleme. Deshalb verkaufen mehrere Versicherungsunternehmen ihre Bestände im Milliardenbereich. Das fördert die Unsicherheit bei den Versicherungsnehmern.

4. Für die Zukunft: Verkaufen oder halten?

Wer sich orientieren will, kann Online-Rechner nutzen. GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE geben eine Einschätzung unter

Sie möchten sich gerne informieren? Dann besuchen Sie einfach unseren online Rechner.

Jetzt widerrufen

 


 

5. Fortführungsrendite

Die Fortführungsrendite drückt aus, was Sie am Ende des Vertrages erhalten. Risiko- und Verwaltungskosten drücken die Rendite ganz erheblich.

6. Stilllegungsrendite

Wenn Sie wissen wollen, was Sie erhalten, wenn Sie den Versicherungsvertrag nicht mehr weiter führen, sagt Ihnen die Stilllegungsrendite. Sie wird meist erheblich belastet durch hohe Abschlusskosten (z. B. Provisionen).

7. Rückkaufswertrendite

Das Ergebnis, das Sie jetzt erhalten, wenn Sie die Lebensversicherung auflösen ist meist erstaunlich wenig – oft wesentlich weniger als Sie überhaupt eingezahlt haben.

8. Realrendite

Hier spielt die Inflationsrate eine Rolle. Es geht darum, was Sie erhalten werden, wenn man die Kaufkraft mit berücksichtigt. Oft ist der effektive Vermögenszuwachs enttäuschend gering.

9. Alternativrendite

Wieviel Rendite müssen Sie erwirtschaften, damit sich eine neue Anlageform rentiert.

10. Widerruf der Lebensversicherung

Die Kündigung einer Lebensversicherung kann sinnvoll sein, sinnvoller ist es allerdings, den Widerrufsjoker zu nutzen. Hier erhalten Sie alle Versicherungsprämien zurück, zahlen einen geringen Beitrag für den genossenen Versicherungsschutz und außerdem erhalten Sie die Gewinne, die die Lebensversicherungsgesellschaft mit Ihren Beiträgen erwirtschaftet hat. Oft ist das bis zu 40 % mehr als der Rückkaufswert. Hier kann Ihnen ein versierter Anwalt mit Sicherheit einen hohen Mehrwert bringen.

Gesprächspartner des Express ist Stefan Kemmler; www.rheinplan.finance.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Widerrufsjoker bei Aachen Münchener Lebensversicherung bringt 30.000,00 Euro

Die Möglichkeit, den Widerrufsjoker einzusetzen, nutzte unser Mandant bei seiner Lebensversicherung. Er gewann damit weitere 30.000 Euro, die er jetzt besser für seine Altersvorsorge einsetzen kann.

Die 2006 abgeschlossene Lebensversicherung sollte dazu dienen, damit unser Mandant als Rentner mehr Geld zum Leben hat. Bei genauem Hinsehen warf die Versicherung der Aachen Münchener sehr magere Renditen aus. Das  Ziel eines gesicherten dritten Lebensabschnitts war damit in Frage gestellt.

Sie möchten sich gerne informieren? Dann besuchen Sie einfach unsere Sonderseite zum Thema Lebensversicherung widerrufen.

Handeln Sie jetzt

 


 

Ein Teil der eingezahlten Geldbeträge verschwand ungenutzt in Verwaltungskosten des Versicherungsunternehmens. Die Abschlussgebühren für Provisionen reduzierten ebenso den Sparanteil.

Unser Mandant zog den „Widerrufsjoker“ und erklärte durch GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE, den Widerspruch. So gelangten alle Versicherungsbeiträge an den Versicherungsnehmer zurück. Außerdem erhielt er noch weitere 60 % der Beitragssumme: 30.000 Euro. Das spiegelt den Gewinn wider, den die Versicherungsgesellschaft mit dem Geld erwirtschaftet hat.

Versicherer leiden unter niedrigem Zinsniveau

Unser Mandant nutzte die Gunst der Stunde. Künftig werden die Versicherungsgesellschaften nicht mehr die veranschlagten Renditen erzielen; schuld daran ist die niedrige Zinslandschaft. Sie zwingt die Unternehmen die Leistungen zu kürzen. Und der Gesetzgeber gibt ihnen Rückendeckung. Nach dem Gesetz kann die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht Auszahlungen verhindern, wenn es schlecht um die Versicherungsgesellschaft bestellt ist. In Fachkreisen diskutiert man schon über die Folgen und malt einen Crash vieler Versicherungsgesellschaften an die Wand. Kein Wunder, wenn man genau hinsieht: Erste Versicherungen mussten schon Abstriche machen – die Kunden leiden darunter schon jetzt.

Mit Anwalt geht es schneller und sicherer

Unsere Erfahrung ist der Vorteil unserer Mandanten. Sie erhalten schneller ihr Geld und die Kosten dafür werden im Regelfall von den Versicherungen übernommen. Darüber hinaus kann meistens der Fachmann wesentlich mehr erzielen, als wenn sich der Versicherungskunde selbst abmüht.

Auch einen weiteren Pluspunkt hat unser Mandant für sich verbuchen können, weil er uns an seiner Seite hatte: Das mit einem Gerichtsverfahren verbundene Risiko hat die Aachen Münchener Lebensversicherung gescheut.

Weiteres erfahren Sie auf unserer Sonderseite Lebensversicherung widerrufen

Schreiben Sie uns direkt

Mehr Geld für Lebensversicherungskunden

Lebensversicherungskunden erhalten mit dem Richterspruch mehr Sicherheit, wenn es um ihr Geld geht. Das Duisburger Amtsgericht verurteilte Provinzial Rheinland Lebensversicherung AG (Provinzial) zu einer höheren Auszahlung. Und nicht nur das: außerdem gibt das Urteil Rechtssicherheit für Kunden von Lebensversicherungen über die Kosten. Die Entscheidung ging glasklar zu Lasten des Versicherers, der muss ausnahmslos alles zahlen.

Unser Mandant freut sich über den Geldsegen und fühlt sich außerdem bestätigt. Schon früh hatte er den Verdacht, dass der Versicherer ihm zu wenig auszahlen wollte. Die Provinzial Versicherung sah zwar ein, dass auf ihrer Seite ein Fehler vorlag, wollte aber nicht anerkennen, dass sie ihrem langjährigen Kunden viel zu wenig überwiesen hat. Hier hat das Duisburger Gericht dem Versicherer jetzt „Nachhilfeunterricht“ gegeben.

Sie möchten sich gerne informieren? Dann besuchen Sie einfach unsere Sonderseite zum Thema Lebensversicherung widerrufen.

Jetzt widerrufen

 


 

Mit einem versicherungsmathematischen Gutachten überzeugte unser Mandant den Richter, dass ihm die Lebensversicherungsgesellschaft nicht genügend ausgezahlt hat. Dieses aktuarische Gutachten überzeugte den Juristen und er verdonnerte die Provinzial Lebensversicherung einen Nachschlag von fast 20 % an den Versicherungsnehmer zu überweisen. Außerdem muss das Versicherungsunternehmen alle Kosten tragen: also die des Gerichts und des Anwalts sowie außerdem die Kosten des Fachgutachtens.

Unser Mandant konnte so sein Recht in Bares ummünzen: Der Widerrufsjoker hat wieder einmal gestochen. So erhielt er die Rückzahlung sämtlicher Prämien zuzüglich Zinsen, lediglich ein sehr geringer Anteil für den erhaltenen Risikoschutz musste er sich anrechnen lassen.

Vorgerichtlich weigerte sich die Versicherungsgesellschaft noch der Forderung des Versicherungsnehmers nachzukommen. Nachdem GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE jedoch ein versicherungsmathematisches Gutachten eingeholt und Klage eingereicht hatten, gab sich die Provinzial ohne Gegenwehr zu zeigen geschlagen.

Weiteres erfahren Sie auf unserer Sonderseite Lebensversicherung widerrufen

Schreiben Sie uns direkt

Weitere Artikel zu diesem Thema