Zum Videotermin

Videotermin

Neben dem Telefonanruf für ein Gespräch bieten wir Ihnen die Option an, Beratungsgespräche und Besprechungstermine komplett per Videotermin mit uns durchzuführen.

Das Videogespräch wird Online über eine sichere Datenleitung durchgeführt. Auf diese Weise ist auch technisch das Mandantengeheimnis vollständig gewahrt. Die Gesprächsinhalte werden nicht gespeichert.

Bitte bereiten Sie den Termin vor, halten Unterlagen bereit und notieren Ihre Fragen. Natürlich können Sie uns im Vorfeld auch Informationen zumailen.

Ohne besondere technische Ausrüstung durchführbar

Das Videogespräch kann von Ihrer Seite aus von jedem internetfähigen Computer, Laptop, TabletPC oder Smartphone geführt werden. Diese Geräte haben in der Regel eine Kamera und ein Mikrofon integriert, so dass Sie keine weiteren technischen Geräte benötigen. Eine schnelle Internetverbindung ist von Vorteil.

Da keine separate Software installiert werden muss, kann das Gespräch sofort nach Ihrer Einwahl starten.

Natürlich entstehen Ihnen für das Nutzen des Videogesprächs keine separaten Verbindungsgebühren.

So vereinbaren Sie ein Videogespräch

Sie vereinbaren telefonisch einen Termin für das Gespräch mit dem Servicebereich unserer Kanzlei (02241 1733 0) und geben Ihre E-Mail-Adresse an. Ihnen wird nach dem Telefonat ein Link mit den Kontaktdaten und der Bestätigung des Termins zugemailt. Videogespräche können spontan vereinbart oder als fester Gesprächstermin gebucht werden.

So führen Sie ein Videogespräch durch

  • Sie erhalten von unserem Dienstleister für das Videogespräch eine Einladung per E-Mail mit einem Link.
  • Sie bestätigen den zugesandten Termin per E-Mail (Einladung akzeptieren).
  • Sie erhalten kurz vor dem vereinbarten Termin eine E-Mail zur Erinnerung.
  • Zum vereinbarten Zeitpunkt klicken Sie auf den Ihnen zugesandten Link – der Rest läuft von selbst ab und Sie sind in dem Videogespräch.
  • Aktivieren Sie einfach per Mausklick die Icons von Kamera und Mikrofon auf dem Bildschirm.

In dem Videogespräch besteht die Möglichkeit, Daten zu übermitteln, wie z. B. Dokumente, Listen oder Bilder.

Die Vorteile liegen auf der Hand

  • Ortsunabhängige Einwahl = Fahrtzeiten entfallen
  • freie Zeitwahl
  • direkte Face-to-Face-Kommunikation
  • Sicherheit trotz Corona-Pandemie

Datenschutzrechtlicher Hinweis

Natürlich ist Ihre Einwilligung im datenschutzrechtlichen Sinne für ein Videogespräch notwendig. Alle wichtigen Details finden Sie auf der Internetseite unseres Datenanbieters.

Datenschutz – e.Consult AG (e-consult.de)

Hier finden Sie die Datenschutzerklärung der Internetseite rechtinfo.de

Datenschutzerklärung – Göddecke Rechtsanwälte (rechtinfo.de)

Gebühren einer Beratung per Videogespräch

Eine Beratung per Videogespräch erfolgt zu denselben Konditionen wie ein Präsenzgespräch im Rahmen eines Mandats.

Nähere Angaben zu den Gebühren bei einer Erstberatung.