12. September 2019
Razzia bei Goldhändler PIM Gold – es sollen rund 1,9 Tonnen Gold fehlen

Deutschland hat möglicherweise den nächsten Anlegerskandal. Diesmal soll es Goldinvestments des Anbieters PIM Gold aus Heusenstamm betreffen. Wenn sich die Auffassung der Staatsanwaltschaft Darmstadt bestätigen, fehlen fast 2 Tonnen Gold. Damit wäre ein Schaden von über € 50 Mio. eingetreten. Was kann man jetzt tun?

Mehr lesen
Proven Expert Top Dienstleister 2022
crosschevron-up