Kanzlei

Die 1995 gegründete Kanzlei GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE beschäftigt sich von Beginn an mit Themen rund um das Vermögen und um wirtschaftliche Werte. Die Zielgruppen sind Privatpersonen, Unternehmen, Stiftungen und Investoren (Familiy Office). Aus diesem Grund hat sich bei uns das Wissen um Banken, Kapitalmarkt und Steuern besonders angesammelt und zeigt sich in den entsprechenden von der Rechtsanwaltskammer verliehenen Bezeichnungen zu den Fachanwaltschaften (Bank- und Kapitalmarktrecht, Steuerrecht).

Nationale Grenzen spielen auf Grund unseres Netzwerkes keine Rolle; unsere Erfahrungen und Verbindungen reichen bis in das europäische und amerikanische Ausland. Auch in den Vereinigten Arabischen Emiraten oder in der Karibik (Jungferninseln) haben wir bereits Gelder für Investoren gesichert.

Als Fachanwälte für Vermögen und Werte sind wir in den vergangenen 20 Jahren Gesprächspartner für Medienvertreter aller etablierten Wirtschaftsmagazine und Fachzeitschriften für Finanzen und Wirtschaft. Außerdem sind wir im Laufe der Jahrzehnte immer wieder Interviewpartner in Fernsehsendungen von ARD, ZDF und SAT sowie im Rundfunk. Auch in Zeitungen, wie Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ), Süddeutsche Zeitung, Handelsblatt, Die Welt, Tagesspiegel, Bild sowie in Magazinen wie Capital, Wirtschaftswoche (WiWo), Spiegel, ManagerMagazin, Das Investment, Euro und Impulse wurden wir mehrfach zitiert. Näheres dazu können Sie unter Im Einsatz für Investoren erfahren.

Wir schreiben Fachbeiträge für juristische Zeitschriften (z. B. Betriebsberater [BB], Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht [GWR], Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht [EWiR]) und für viele allgemein gehaltenen Wirtschaftsblätter).

Die Sozialen Medien sind uns vertraut: Sowohl auf Facebook und Twitter folgen uns Interessierte als auch in YouTube schauen besonders Interessierte unsere Informationsvideos an. Über Xing sind wir mit vielen Personen verbunden. So halten wir Kontakt zu Mandanten und Kanzleiinteressierten.

In der Anwaltakademie des Deutschen Anwaltvereins e. V. und für verschiedene Rechtsanwaltskammern sowie weiteren Anwaltvereinen referieren wir vor Fachkollegen zu Fragen aus dem Wirtschaftsbereich. Beim Bundeskriminalamt und einzelnen Landeskriminalämtern bilden wir Kriminalbeamte in Puncto Kapitalanlagedelikte aus. Wenn es um Themen zur Unternehmensnachfolge geht, sind wir ebenso gefragte Referenten und erklären Details zum Erbrecht vor großem und kleinem Publikum

Warum wir von Siegburg aus agieren? Diese uns früher oft gestellte Frage kommt inzwischen nur noch selten in Gesprächen mit unseren Mandanten auf. Der Grund für den Standort Siegburg beantwortet sich inzwischen für viele unserer Besucher sehr schnell: Der gute verkehrsgeographische Zugang ist das schlagkräftige Argument für den Kanzleisitz im Herzen des Rhein-Sieg-Kreises. Das bedeutet: kurze Wege für unsere Mandanten und einen guten Zugang zu vielen Justizzentren – vor Ort, bundesweit und international.

Kreisstadt Siegburg liegt verkehrsgünstig – regional und global

Im Zentrum des Rhein-Sieg-Kreises bietet Siegburg den direkten Zugang zum Schnellbahnnetz der Deutschen Bundesbahn. Mit einer Geschwindigkeit von über 300 km/h im ICE gelangt man schnell vom Finanzzentrum Frankfurt/M. in weniger als einer Stunde in die Kreisstadt an der Sieg. Und bis zur Millionenmetropolie Köln sind es ebenfalls mit dem Schnellzug nur wenige Fahrminuten. Auch die ebenfalls am Rhein gelegene ehemalige Bundeshauptstadt Bonn ist schnell mit dem Auto über eine der Autobahnen oder der Straßenbahn per öffentlichen Nahverkehr erreicht.

Aufgrund seiner Lage sind vom Kanzleisitz Siegburg drei große Flughäfen Köln/Bonn (Konrad-Adenauer-Flughafen), Düsseldorf (Düsseldorf Airport) und Frankfurt/M. (Frankfurt Airport) rasch angesteuert, sie bieten Anschluss in alle Richtungen: national und weltweit.

Für unsere Mandanten bedeutet es, dass wir grundsätzlich alle deutschen Gerichte selbst bedienen und Termine vor Ort unmittelbar wahrnehmen können – alleine 12 Landgerichte innerhalb nur einer Stunde Fahrtzeit und außerdem vier Oberlandgerichte (Köln, Düsseldorf, Koblenz, Frankfurt/M.). Das wiederum sichert unsere gleichbleibende hohe Beratungsqualität im gesamten Bundesgebiet, dem benachbarten Ausland und international außerhalb von Europa bei Verhandlungen.

Im Rhein-Sieg Kreis zu Hause

Der seit 50 Jahren bestehende Rhein-Sieg-Kreis gilt als der größte Kreis in Nordrhein-Westfalen (NRW) und bietet für über 600.000 Menschen eine Heimat. Er umschließt die Bundesstadt Bonn, grenzt an die Großstadt Köln im Norden und bildet im Süden die Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz.

Wir stehen zu unserem Kreis und seinen Bewohnern. Gerade aus den Nachbargemeinden im Umkreis zu Siegburg suchen viele Bewohner aus Königswinter, Bad Honnef, Oberpleis, St. Augustin, Troisdorf, Lohmar, Rösrath, Hennef, Neunkirchen-Seelscheid, Much, Ruppichteroth, Waldbröl, Gummersbach, Wiehl und den umliegenden Städten und Dörfern unseren Rat, wenn es um Rechtsthemen mit wirtschaftlichem Bezug geht. Auch wenn vieles über die modernen Kommunikationsmittel abläuft, zählt das persönliche Gespräch – und so ist unsere gute Erreichbarkeit in Siegburg (Ortsteil Stallberg) ein wichtiger Aspekt, den unsere Mandanten nach wie vor sehr schätzen.

Nordrhein-Westfalen – das bevölkerungsreichste Bundesland

Fast 18 Millionen Einwohner geben dem an der Grenze zu den Niederlanden und Belgien gelegenen Bundesland mit dem Doppelnamen Nordrhein-Westfalen ein buntes Gesicht. Diese Zahl zeugt auch von der ungeheuren Wirtschaftsleistung, die hier erbracht wird – über 20 % des deutschen Bruttoinlandsprodukts.  

Auch in juristischer Sicht passiert in NRW viel: vor drei Oberlandesgerichten (Köln, Düsseldorf, Hamm) und 19 Landgerichten werden Dispute ausgetragen – und damit auch gleichzeitig Rechtsfrieden gestaltet; dazu gesellen sich neben dem Oberverwaltungsgericht Münster insgesamt 7 Verwaltungsgerichte (Aachen, Arnsberg, Düsseldorf, Gelsenkirchen, Köln, Minden, Münster), 3 Finanzgerichte (Düsseldorf, Köln, Münster), um nur einmal einige zentrale Justizanlaufstellen zu nennen. Das bedeutet für uns, dass wir die Interessen unserer Mandanten überall effektiv wahrnehmen können. Und das tun wir gerne und mit Engagement!

Anwälte

Rechtsanwalt Hartmut Göddecke

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Bankkaufmann,  Mediator, Testamentsvollstrecker (DVEV), 

Rechtsanwalt Marc Gericke

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Rechtsanwältin Erika Ruhrig

Rechtsanwältin

Rechtsanwalt Nils Schulz-Hennig

Rechtsanwalt, LL.M. (Master of Laws / The University of Auckland, NZ), Testamentsvollstrecker