Steuerdelikte

Steuerstraftaten sind keine Kavaliersdelikte

Wenn es um (Schwarz-)Geld geht – Zoll, Polizei, Finanzamt, Staatsanwaltschaft, Bußgeldstelle und Steuerfahndung. In manchen Fällen werden außerdem die Finanzkontrolle Schwarzgeld, die Deutsche Rentenversicherung als auch Krankenkassen und die Agentur für Arbeit mit auf den Plan gerufen.

Die geballte Macht des Staates lässt kaum Spielräume zu, wenn es um Steuerdelikte geht. Die wenigen Handlungsoptionen, die noch verbleiben, gilt es optimal zu nutzen – Stichwort: Selbstanzeige. Nur so kann im Ernstfall eine Verurteilung vermieden und die Konfiszierung von Vermögen (Geld, Immobilien, Schmuck) umgangen werden.

Steuerfahndung – Eingriff ins Private

  • Hinzuschätzungen umgehen
  • Gefahr von Insolvenzstraftaten vermeiden
  • Sozialversicherungsstraftaten ausweichen
  • Betriebsprüfungen rechtzeitig steuern
  • Kontrollmitteilungen beachten
  • Inhaftierung vermeiden

Selbstanzeige – nicht für Jedermann geeignet

  • Korrektur und Änderung von Steuererklärungen vornehmen
  • Vollständigkeitsgebot und Maximalgrenzen bei Selbstanzeigen beachten
  • Schwarzgeld im Erbe / Nachlass richtig deklarieren
  • Optimierung bei leichtfertiger Steuervergehen nutzen
  • Bargeld an der Grenze kontrollieren lassen
  • Verjährung von Steuerstraftaten überprüfen
  • Schwarzarbeit / Schwarzlöhne legalisieren
  • Begleiten bei „Nebenwirkungen“ von Steuerdelikten (Beamte)

Durchsuchung, Beschlagnahme, Arrestierung, Vermögensabschöpfung

  • Begleiten bei Hausdurchsuchungen
  • Handlungsmöglichkeiten bei Vermögensarrest und –beschlagnahme sondieren und durchführen
  • Rechtsmittel bei Vermögensabschöpfung nutzen
  • Hinterziehungszinsen kontrollieren

Geldwäsche - Lacht Bargeld wirklich?

  • Schwarzlöhne legalisieren
  • Geldwäschevorschriften beachten (Verschleierung der Mittelherkunft)
  • Geldvermögen aus Schweiz und EU-Ländern versteuern
  • Bankgeheimnis beachten
  • Unversteuerte Einnahmen versteuern

Sie haben Fragen oder brauchen Hilfe zum Thema Steuerdelikte ?

Ihre Ansprechpartner

Hartmut Göddecke
Hartmut Göddecke
  02241/173320
  info@rechtinfo.de
Maria Spieger
Maria Spieger
  02241/173320
  info@rechtinfo.de

Kontakt

  • +49 2241 17 33-0
  • +49 2241 17 33-44
  • +49 171 1733077
  • info@rechtinfo.de
  • rechtinfo.de
  • Hartmut Göddecke
    Auf dem Seidenberg 5
    53721 Siegburg
  • Mo - Do: 08:00 - 18:30
    Fr: 08:00 - 16:30

Folgen Sie uns

Anrufen
Navigieren