Betriebsschließung

Betriebsschließung

Versicherung zahlt bei Corona nicht

Zwischen März und Mai mussten viele Betriebe wegen Corona schließen. Dieser Stopp führte zu ganz erheblichen Verlusten, die eigentlich durch Versicherungen gedeckt sind. Das Problem: viele Versicherer zahlen nicht. Doch das Landgericht Mannheim gibt betroffenen Unternehmen Schützenhilfe. Erfahren Sie mehr dazu in unserem Video zur Betriebsausfallversicherung.

Versicherungen verhalten sich vollkommen unverständlich: Während einige Versicherer ihren Kunden die Schäden aus dem Lock-down auf Grund von Betriebsschließungen ersetzen, verweigert ein Großteil der Versicherungsgesellschaften den Schaden zu decken. Sie erklären, dass behördliche Allgemeinverfügungen nicht vom Versicherungsschutz gedeckt wären und Covid-19 / Corona nicht bei Abschluss einer Versicherungspolice für die Versicherungen erkennbar gewesen seien. Das alles haben Mannheimer Richter vom Tisch gewischt; ebenso andere Argumente, die die Versicherer gerne ziehen.

Erfahren Sie in unserem Beitrag, warum Versicherte in vielen Fällen geschützt sind und wie sie sinnvoll vorgehen können, um an ihr Geld zu kommen.

Weitere Details finden Sie unter

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin