WGFH07 – Gläubigerversammlung am 26. August 2020 in Düsseldorf

Notfalltelefon für Unternehmer und Veranstalter in der Coronavirus Krise

Sie haben Fragen zu Ihrem Vertrag oder Vertragspartner? Sie sind generell als Unternehmer oder speziell als Unternehmer im Bereich Messe und Veranstaltungen wegen des Coronavirus besorgt, Zahlungen oder Leistungen nicht zu erhalten oder nicht erbringen zu können? Sie haben bereits jetzt Schäden oder es werden Ansprüche gegen Sie geltend gemacht? Sie können uns jederzeit rund um die Uhr telefonisch erreichen und wir können die wichtigsten Fragen möglicherweise bereits telefonisch beantworten.

Die Gläubiger im WGF-Verfahren sind zu einer Entscheidung durch das Insolvenzgericht aufgerufen worden, da bedeutsame Maßnahmen im Raume stehen. An dieser Versammlung wird Rechtsanwalt Hartmut Göddecke als gemeinsamer Vertreter für die Anleger der WGF H07 teilnehmen.
Gläubigerversammlung

Die Rechte der Anleihegläubiger im WGF-Insolvenzverfahren werden durch die gemeinsamen Vertreter wahrgenommen. | E-Mail: info@rechtinfo.de - Telefon: 02241 1733 0

Insolvenzverwalter Dr. Biner Bähr sieht im Rahmen des umfangreichen WGF-Verfahrens die Erforderlichkeit einer Einberufung zu einer Gläubigerversammlung, um durch die Gläubiger – zu denen auch die Anleiheanleger gehören – über anstehende Entscheidungen abstimmen zu lassen.

Dabei wird es um den weiteren Ablauf des Verfahrens gehen und wie sich die aufgerufenen Punkte auf das Insolvenzverfahren auswirken, so dass ansonsten entstehende Verzögerungen im Ablauf vermieden oder zumindest erheblich abgekürzt werden.

Die Details werden am 26.08.2020 den Beteiligten bekannt gegeben. Aus dem Grunde kann von Anwalt Göddecke, der Vertreter der Anleihegläubiger der WGF H07 ist, an Anleihegläubiger keine Auskunft im Vorfeld der Gläubigerversammlung gegeben werden.

Nutzen Sie den Sofortkontakt zum Thema Gläubigerversammlung - WGFH07

    Beitrag vom 17.08.2020

    Diesen Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Kostenlose Ersteinschätzung vom Anwalt

    Holen Sie sich jetzt und unverbindlich eine kostenlose Ersteinschätzung zu Ihrem speziellen Fall. 

    Notfalltelefon für Unternehmer und Veranstalter in der Coronavirus Krise - Kostenlose Erstberatung

    Sie haben Fragen zu Ihrem Vertrag oder Vertragspartner? Sie sind generell als Unternehmer oder speziell als Unternehmer im Bereich Messe und Veranstaltungen wegen des Coronavirus besorgt, Zahlungen oder Leistungen nicht zu erhalten oder nicht erbringen zu können? Sie haben bereits jetzt Schäden oder es werden Ansprüche gegen Sie geltend gemacht? Sie können uns jederzeit rund um die Uhr telefonisch erreichen und wir können die wichtigsten Fragen möglicherweise bereits telefonisch beantworten.

    Infos für Unternehmer und Veranstalter in der Coronavirus Krise

    Sie haben Fragen zu Ihrem Vertrag oder Vertragspartner? Sie sind generell als Unternehmer oder speziell als Unternehmer im Bereich Messe und Veranstaltungen wegen des Coronavirus besorgt, Zahlungen oder Leistungen nicht zu erhalten oder nicht erbringen zu können? Sie haben bereits jetzt Schäden oder es werden Ansprüche gegen Sie geltend gemacht?

    Beratungstermin verienbaren
    Schlagworte
    Artikel aus unserem Blog
    Kontakt
    • +49 2241 17 33-0
    • +49 2241 17 33-44
    • +49 171 1733077
    • info@rechtinfo.de
    • rechtinfo.de
    • Hartmut Göddecke
      Auf dem Seidenberg 5
      53721 Siegburg
    • Mo - Do: 08:00 - 17:00
      Fr: 08:00 - 13:00
    Folgen Sie uns
    Fachanwalt.de
    Juraforum.de
    Service
    Brennpunkte
    Abonnieren Sie unseren Newsletter