Clerical Medical muss Nachschlag an ihren Kunden zahlen

Sofortkontakt
Wer den Widerrufsjoker bei seiner Lebensversicherung nutzt, kann eine bessere Altersvorsorge aufbauen. Die Lebensversicherung, die Clerical Medical angeboten hat, musste unserem Mandanten mehr leisten, als sie selbst errechnet hat. Ein zusätzliches Plus für den Versicherungskunden, der damit den bisherigen niedrigen Erträgen erfolgreich trotzt.
Inhalt

Lebensversicherungen galten früher als solider Baustein für eine Altersversorgung. Die Praxis zeichnet heute ein anderes Bild. Ursache dafür sind niedrige Zinsen. Damit das Optimum aus den eingezahlten Beträgen herausgeholt werden kann, lohnt es sich, einen spezialisierten Anwalt einzuschalten. Der Erfolg liegt auf der Hand: es gibt mehr Ertrag, der Gewinn kommt schneller, Kosten werden von der Versicherung übernommen.

So lag es auch bei Clerical Medical. Oftmals gibt es schon mehr Geld gleich nachdem der Widerruf erklärt worden ist. Das gilt nicht nur bei einer Lebensversicherung, die noch läuft. Auch bei bereits beendeten Lebensversicherungsverträgen kann ein ganz erheblicher Nachschlag gefordert worden.

Göddecke Rechtsanwälte Mandant erhält mehr Geld

Seine Altersvorsorge aufstocken konnte auch der Mandant der Kanzlei Göddecke Rechtsanwälte. Er erhielt sämtliche eingezahlten Lebensversicherungsbeiträge zurück und konnte sich über eine gute Verzinsung zusätzlich freuen. Alles, was die Lebensversicherungsgesellschaft in der Zwischenzeit erwirtschaftet hat, steht dem Versicherungsnehmer zu. Nur einen kleinen Anteil für den Wert des faktisch genossenen Versicherungsschutzes wird abgezogen. Hierbei handelt es sich jedoch um einen lediglich geringen Posten.

So erhalten Sie schneller Ihr Geld

Wer an den inneren Wert seiner Lebensversicherung heran möchte, kann den Widerspruch erklären. Ob das geht, prüft Göddecke Rechtsanwälte und setzt die Forderung durch. Auf diese Weise erhielt unser Mandant mit unserer Unterstützung innerhalb von nur zwei Monaten sicher und schnell sein Guthaben.

Das erhalten Lebensersicherungskunden:

  • Den Sparanteil des Versicherungsnehmers
  • Die Abschlusskosten des Versicherers
  • Die Verwaltungskosten des Versicherungsunternehmens
  • Zinsen

Bundesgerichtshof bestätigt ewiges Widerrufsrecht

Die Rechtsprechung des höchsten deutschen Zivilgerichts ist eindeutig: hat die Lebensversicherungsgesellschaft ihren Kunden in der Vergangenheit das Widerrufsrecht nicht deutlich gemacht, so können die Versicherungsnehmer eine Art „Nachschlag“ verlangen. Dieses ist das Resultat aus dem Widerrufsrecht. Es sollte nicht auf die lange Bank geschoben werden, denn viele Versicherer wollen sich wegen der schlechteren Geschäftslage von ihren Kunden trennen.

Alte Unterlagen können Geld beherbergen

Dabei lohnt es sich, einen Blick in die alten Unterlagen zu werfen. Eine Prüfung durch den Experten ergibt schnell, dass erhebliche Beträge von mehreren tausend Euro oder sogar zehntausend Euro  als Mehrertrag gewonnen werden können. Nehmen Sie also das Gespräch mit uns auf: rufen Sie uns ganz einfach an.

Weitere Interessante Artikel zu diesem Thema

18.09.2019 - Schlagworte: Lebensversicherung, Clerical-Medical, Widerrufsjoker

Nutzen Sie den Sofortkontakt zu einem Fachanwalt

Proven Expert Top Dienstleister 2022
crosschevron-up