Bank- und Kapitalmarktrecht Beiträge

Bank- und Kapitalmarktrecht Blogbeiträge

Hier finden Sie alle Beiträge rund um das Thema Bank- und Kapitalmarktrecht

Darlehen

Kündigung von Darlehen – Teil 1: Ohne Widerruf und Vorfälligkeitsentschädigung aus Darlehen

Die Corona-Pandemie hat viele Bereiche des Lebens beeinflusst. Sowohl Unternehmen als auch private Haushalte müssen wirtschaftlich umdenken. Vieles, was bisher ganz normal schien, muss neu durchdacht werden. So kann eine Kündigung eines Darlehensvertrages erhebliche Probleme bereiten.

In unserer Blogreihe „Kündigung von Darlehensverträgen – richtig agieren“ setzen wir uns mit verschiedenen Kündigungsmöglichkeiten auseinander und zeigen Chancen, Risiken und Angriffs- und Verteidigungsmittel für Darlehensnehmer auf.

Weiterlesen »
bürgschaft

Bürgschaft: Nimmt mich die Bank zu Recht in Anspruch?

„Wer bürgt, wird gewürgt“ heißt es im Volksmund. Diesen Warnspruch kennen vermutlich viele. Wer eine Bürgschaft übernimmt, riskiert seine eigene wirtschaftliche Existenz. Leicht wird man dazu veranlasst, für die Erfüllung der Verbindlichkeit eines Familienangehörigen, eines Freundes oder eines guten Bekannten eine Bürgschaft zu übernehmen. Doch spätestens dann, wenn sich die Bank unter Bezugnahme auf die Bürgschaftserklärung mit einer Forderung an einen selbst wendet, wird einem bewusst, dass man für die Erfüllung der Verbindlichkeiten einstehen muss. Doch muss man dies wirklich?

Weiterlesen »
msf master star fund

MSF Master Star Fund: Forderungen der Anleger vom Insolvenzverwalter meist anerkannt

Für Anleger des MSF Master Star Fund Deutsche Vermögensfonds I AG & Co. KG (MSF) kommt nach rund 15-jähriger Insolvenzdauer ein deutlich hörbares Aufatmen. Möglicherweise noch in diesem Jahr könnten Auszahlungen an die Anleger erfolgen. In dem Prüftermin beim Insolvenzgericht Hamburg hat Insolvenzverwalter Schröder die Forderungen der Anleger weitgehend anerkannt. Rufnummer des Insolvenzverwalters Jens Sören – (040) 80 00 48 – 0

Weiterlesen »
geld coronavirus

Coronavirus und Geld – Wirtschaftshilfen für Unternehmen

Unternehmern, die corona-bedingt finanzielle Einbußen hinnehmen müssen, wird von vielen Seiten geholfen werden. Finanzämter zahlen Steuern zurück und springen Betrieben zur Seite, die Bundesregierung greift stützend bei Krediten ein, Landesregierungen verteilen Milliarden-Subventionen an Firmen, die Bundesagentur für Arbeit gewährt Kurzarbeitergeld und die Kreditanstalt für Wiederaufbau stellt Gelder zur Verfügung.

Wie man dabei den (aktuellen) Überblick behält, verrät unser Blogbeitrag.

Weiterlesen »
blockchain probleme göddecke rechtsanwälte

Wie alte Probleme auf neue Blockchain-basierte Investitionen durchschlagen können

Bei allen neuen Dingen sollte man nicht ganz vergessen, dass auch in der Vergangenheit nicht alles schlecht war. Was in der Vergangenheit funktioniert bzw. nicht funktioniert hat, funktioniert auch mit neuen Möglichkeiten – oder eben auch nicht. Das, was die Rechtsprechung in der Vergangenheit für zulässig bzw. unzulässig erklärt hat, gilt teilweise auch für neue Möglichkeiten der Geldanlage.

Weiterlesen »